Cyber-Attacken nähern sich unbemerkt


IT-Security und Cyber-Versicherung

Eine moderne unternehmenseigene EDV schützt die Betriebs- und Datenbanken vor Cyber-Attacken. Dennoch ist die Verletzbarkeit eines IT-Systems durch Sicherheitslücken, Sorglosigkeit im Umgang mit Datenströmen und professionellen Hacker-Angriffen gegeben.

Um für den Fall  der Fälle vorbereitet zu sein, ist der Partner der IT-Sicherheit die Cyber-Versicherung.

Notwendig ist diese Versicherung für jedes Unternehmen, das mit einer EDV arbeitet und Daten erfasst, speichert und bearbeitet.

Zwingend empfohlen ist die Cyber-Versicherung für Unternehmen, die

  1. eine hohe Abhängigkeit von einer funktionierenden EDV haben
  2. eine größere Vernetzung mit Geschäftspartnern, Lieferanten und Kunden haben
  3. vertrauliche Kunden- und Geschäftsdaten digital führen
  4. personenbezogene Daten erfassen, bearbeiten und speichern
  5. besondere Daten, wie Gesundheitsdaten, die erfasst, bearbeitet, gespeichert und eventuell an Dritte weiter gereicht werden
  6. Verfahrens- und Produktionsgeheimnisse schützen müssen

Jedes Unternehmen und jede Branche hat eigene Besonderheiten. Daher gibt es keine 08/15 Lösung. Eine individuelle Risikoabsicherung besprechen Sie mit unserem Experten.

 

Bildquelle: fotolia by Adobe


Informationen hier als Download

 

Download starten



 
Schließen
loading

Video wird geladen...