IT-Security und Cyber-Versicherung

Eine moderne unternehmenseigene EDV schützt die Betriebs- und Datenbanken vor Cyber-Attacken. Dennoch ist die Verletzbarkeit eines IT-Systems durch Sicherheitslücken, Sorglosigkeit im Umgang mit Datenströmen und professionellen Hacker-Angriffen gegeben. Um für den Fall  der Fälle vorbereitet zu sein, ist der Partner der IT-Sicherheit die Cyber-Versicherung. Notwendig ist diese Versicherung für jedes Unternehmen, das mit einer EDV arbeitet und Daten erfasst, speichert und bearbeitet.

 

 

Zwingend empfohlen ist die Cyber-Versicherung für Unternehmen, die

  1. eine hohe Abhängigkeit von einer funktionierenden EDV haben
  2. eine größere Vernetzung mit Geschäftspartnern, Lieferanten und Kunden haben
  3. vertrauliche Kunden- und Geschäftsdaten digital führen
  4. personenbezogene Daten erfassen, bearbeiten und speichern
  5. besondere Daten, wie Gesundheitsdaten, die erfasst, bearbeitet, gespeichert und eventuell an Dritte weiter gereicht werden
  6. Verfahrens- und Produktionsgeheimnisse schützen müssen

Jedes Unternehmen und jede Branche hat eigene Besonderheiten. Daher gibt es keine 08/15 Lösung. Eine individuelle Risikoabsicherung besprechen Sie mit Ihrem Experten und Ver­sicherungs­makler in Berlin - Centberg GmbH .

Bildquelle: fotolia by Adobe

 

Wie kommt ein konkretes Angebot zustande?

Die Centberg GmbH weiß um die Komplexität ihrer Kunden und Firmen. Deshalb gibt es für diese Form von Absicherung auch keinen "Standard-Vergleichs-Rechner". Vielmehr wird eine exklusive Ausschreibung für Ihr Unternehmen und den persönlichen Ab­si­che­rungs­wunsch an die Gesellschaften gegeben. Die Versicherer werden gebeten, ein Angebot zu unterbreiten. Unsere Aufgabe ist es, die Vorschläge auszuwerten und Ihnen verständlich zu portieren.  Sie entscheiden, was getan oder nicht getan werden soll. 



Cyberversicherung kurz erklärt


"