private Rentenversicherung

Rentenversicherung

private Rentenversicherung

ist sinnvoll und geeignet für Menschen, die eine hohe Flexibilität wün­schen. Bei dieser Vertragsart kann Beitrag, Laufzeit, Erbfolge und Auszahlungsart frei bestimmt werden. Auch kann individuell entschieden werden, ob der Vertrag Garantien enthalten soll, oder nicht. Je niedriger die Garantie gewählt wird, desto höher ist die Chance auf zusätzliche Rendite. Es gibt inzwischen eine hohe Vielzahl an verschiedenen privaten Vorsorgeprodukten. In einem online-basierten, persönlichen oder telefonischen Beratungsgespräch können wir gemeinsam miteinander abstimmen, welche Art der Vorsorge zu Ihnen passt. 

 

 

Die private Rentenversicherung hat keine staatliche Förderung?

Falsch. Alle vorgestellten Versicherungslösungen zur persönlichen Alters­vorsorge genießen staatliche Förderungen. Die private Rentenversicherung genießt zwar keine staatliche Förderung in der Ansparphase, dafür allerdings in der Rentenphase.

Während Produkte wie Riester-Rente, Basis-Rente oder betriebliche Alters­vorsorge der sogenannten nachbelagerten Besteuerung unterliegen, so ist es bei der privaten Rentenversicherung genau anders herum.

Sie erhalten keine staatliche Förderung in der Zeit, in der die private Rentenversicherung bespart wird. Also der zu zahlende Beitrag wird aus voll versteuertem Geld bespart - Ihrem Nettoeinkommen. Dafür wird die private Rentenversicherung in der Rentenphase nur mit einem geringen Teil besteuert - auf den Ertragsanteil. Dies ist deutlich geringer, als bei den anderen Sparformen.

Wieso kann Flexibilität für die Alters­vorsorge eine entscheidende Rolle spielen?

Lebenssituationen können sich verändern. Alters­vorsorge-Verträge sind in der Regel sehr langfriste Engagements. Keiner kann mit Sicherheit sagen, wie sich die persönliche und insbesondere wirtschaftliche Situation in 20 oder 30 Jahren gestaltet. Die private Rentenversicherung lässt viele Handlungsmöglichkeiten bis zum Vertragsende für Sie offen:

 Teilkapitalisierung Ihres Vertrages (ein Teil wird als lebenslange, monatliche Rente gezahlt, ein Teil des Kapitals wird ausgezahlt)

 volle Kapitalisierung Ihres Guthabens

 volle Verrentung Ihres Guthabens

 freie Vererbbarkeit Ihres Vertrages / Guthabens

 Verfügbarkeit Ihres Sparguthabens auch vor Rentenbeginn

 Eine private Rentenversicherung ist grundsätzlich beleihbar (z.B. als Sicherheit für ein Darlehen).

Die freie Vertragsgestaltung ermöglicht Ihre persönliche Risikobereitschaft darzustellen.

Sie können frei wählen:

 Sie wün­schen ein Produkt, dass Garantieleistungen absenkt, um an den Kapitalmärkten die Renditechancen für das eingezahltes Kapital zu erhöhen.

 Sie wün­schen ein Produkt mit hohen Garantien, um in jedem Fall das eingezahlte Kapital zu Beginn der Rentenphase zur Verfügung zu haben.

 Sie wün­schen eine ausgewogene Strategie, die Sicherheit und Renditechancen gleichermaßen berücksichtigt.

Warum eine niedrige Garantie in der Rentenversicherung nicht gleich Risikoinvestment bedeutet.

 


Vergleich und Angebot Rentenversicherung

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


"