Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung

Privathaftpflichtversicherung (PHV)

ist für jede Person sinnvoll und wichtig. Das bürgerliche Gesetzbuch (kurz BGB) sieht vor, dass jemand, der durch Fahrlässigkeit oder gar Vorsatz einen Dritten schädigt, (Leben, Gesundheit, Freiheit, Eigentum oder andere Rechte) dafür haftbar zu machen ist. Vorsatzhandlungen sind selbstverständlich nicht versicherbar. Allerdings fahrlässig herbeigeführte Schäden an Dritten. Eine kleine Unachtsamkeit kann zu folgeschweren Ereignissen führen. Hat die verursachende Person keine Privathaftpflichtversicherung, so kann im Zweifel die wirtschaftliche Existenz bedroht sein. Inzwischen gibt es eine Vielzahl an Anbietern und Tarifen am deutschen Markt. Die Centberg GmbH – Ihr Ver­sicherungs­makler in Berlin – begleitet Sie sowohl bei Auswahl und auch im Schadenfall.

 

Privathaftpflichtversicherung in wenigen Worten erklärt.

Die Privathaftpflichtversicherung (PHV) versichert Schäden, die Sie bei Dritten verursachen. Sie deckt keine Schäden, die Sie an Ihrem eigenen Eigentum, Ihrer eigenen Gesundheit etc. verursachen. 

Welche Merkmale zeichnen eine „gute“ Privathaftpflichtversicherung aus?

 Je höher die vereinbarte Versicherungssumme, desto besser ist es für Sie. Sie haften im Falle eines Schadens persönlich und unbegrenzt. Die Beitragsunterschiede zwischen den wählbaren Versicherungssummen sind hingegen kaum nennenswert.
 Forderungsausfalldeckung sichert zunächst Sie selbst ab und ist daher ein besonders wichtiger Bestandteil einer Privathaftpflichtversicherung. Die Forderungsausfalldeckung Ihrer eigenen Privathaftpflichtversicherung greift dann ein, wenn Ihnen als Geschädigter ein Schaden durch eine dritte Person entsteht und diese Person keine eigene Haft­pflichtversicherung hat, oder den Schaden nicht begleichen kann. Nur in diesem Fall greift Ihr eigener Versicherungsschutz und „verauslagt“ zunächst den Schaden.

Was kostet eine Privathaftpflichtversicherung?

Es kommt auf Anbieter und Tarif an. Eine Privathaftpflicht mit solidem Versicherungsschutz können Sie zwischen 50 und 80 € Jahresbeitrag erhalten.

Ein Vertrag für die ganze Familie

Es ist in der Regel nicht notwendig, jede Person eines Haushaltes einzeln zu ver­sichern. Sie können grundsätzlich mit einem Vertrag den gesamten Haushalt / die im Haushalt lebende Familie mit einem Vertrag absichern.

Diensthaftpflichtversicherung - für bestimmte Per­sonengruppen wichtig.

Bestimmte Per­sonengruppen benötigen eine zusätzliche Absicherung. Die Diensthaftpflichtversicherung. Insbesondere wichtig ist die Diensthaftpflichtversicherung für folgende Per­sonengruppen:

  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Polizistinnen und Polizisten
  • Beamtinnen und Beamte sowie Angestellte des öffentlichen Dienstes

Sind Sie im Dienst des Bundes oder eines Landes? Dann gilt es zusätzlich Absicherung zu schaffen. Denn in Ausübung Ihrer dienstlichen Tätigkeit können Sie für Fehler durch Ihren Dienstherren haftbar gemacht werden. Die Funktionsweise der Diensthaftpflichtversicherung ist die Gleiche wie die private Haft­pflichtversicherung - ergänzt allerdings Ihren Versicherungsschutz um die Absicherung der  beruflichen / dienstlichen Gefahr einer Haftung.

Wenn die oben genannten Tarifdetails stimmen, kann ich dann den Anbieter frei wählen?

Selbstverständlich können Sie den Anbieter wählen, den Sie haben möchten. Als Ver­sicherungs­makler in Berlin ist es unsere Aufgabe, nicht ausschließlich auf die "nackten Zahlen" und Tarifdetails zu schauen. Sicher ist dies ein großer Bestandteil einer ausgesprochenen Empfehlung. Dennoch raten wir bei im Zweifel existenzsichernden Absicherungen wie der Privathaftpflichtversicherung (PHV) einen sogenannten "Service-Versicherer" zu wählen. Also einen Anbieter, der im Schadenfall telefonisch für Sie greifbar ist.  In Haftungsfragen und Forderungen von Dritten bedarf es einen Partner, der für Sie da ist. 


Vergleich und Angebot Privathaftpflichtversicherung

Wir erstellen Ihnen gerne ein Vergleichsangebot.


"